MADD – Make A Difference Day – Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander!

Inklusion durch Sport!

Inklusion bedeutet Zugehörigkeit, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung, Migrationshintergrund, usw. – überall dabei sein kann; in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel, in der Freizeit, dann nenne ich das eine erfolgreiche Inklusion.

Es ist völlig normal verschieden zu sein und jeder ist herzlich Willkommen. Und davon profitieren wir alle: Nämlich mit mehr Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander!

Das alles bringen wir am 02.07.2016 (das große Finale nach 7 Tagesaktionen) bei dem MADD Unified Cup 2016 (Sommer- und Stadtteilfest) von 12:00 – 18:00 Uhr im Wilhelmsburger Inselpark – ein gefördertes Projekt der Wirtschaftsjunioren Hamburg – zusammen. Von Live Bands und Bewegungsangeboten bishin zu kulinarischem aus aller Welt ist alles dabei.

Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an mich oder besuchen Sie die Seite der Wirtschaftsjunioren Hamburg: https://www.wj-hamburg.de/. Wir freuen uns über jede Hilfe und Unterstützung.

Theresia Bohl