5 Jahre tb kama

Kaum zu glauben, wie die Zeit verflogen ist.

Ich habe heute mein 5-jähriges Jubiläum und freue mich über die treu gebliebenen bestehenden Kunden sowie über viele neue tolle Herausforderungen und Persönlichkeiten. Der Weg bis heute war sicher zwischendurch anstrengend und harte Arbeit, aber bei jedem Schritt war und bin ich nach wie vor glücklich.

Das was ich für viel Arbeit geschenkt bekomme, ist die Selbstständigkeit und Freiheit, die ich mir immer gewünscht habe. Ich stehe wirklich jeden Tag mit dem Gedanken auf, alles richtig gemacht zu haben und bin happy über jede Entscheidung.

Man lernt so viel dazu, entwickelt sich stetig weiter und hat den Blick für alle anfallenden Aufgaben, Neuerungen von Prozessen und Strukturen sowie neue Erkenntnisse.

„Wenn es mal holprig wird, steigt man nicht aus, sondern schnallt sich an.“

Vielen Dank für tolle 5 Jahre an diejenigen, die mir von Anfang an treu zur Seite standen und immer noch stehen. Ich freue mich aber auch auf alle neuen Kunden! Auf die nächsten weiteren Jahre!

Gratis Workbook

Ich habe ein kleines Workbook für euch zusammengestellt, mit Übungen zum Thema Wertschätzung & Wahrnehmung deines Gegenübers. Positive Vibes only!

In der gemeinsamen Zeit im Büro entstehen positive sowie negative Spannungen, aber auch im Alltag. Ohne großartig auf das Konfliktmanagement oder stilistische Mittel der Kommunikation einzugehen, sind dies einfache Übungen, die man sowohl beruflich als auch privat anwenden kann. Tolle Sache!

Sinn ist es, wertschätzend miteinander umzugehen und zu lernen miteinander offen zu sprechen. Das fällt vielen schwer. Anerkennung motiviert!

Wenn wir unser Gegenüber besser verstehen können, verstehen wir auch besser sein Verhalten.

Was man braucht: Nichts, außer Ihr/dein Gegenüber und den Gedanken: Nicht jeder denkt und fühlt wie Sie/du. Zeige: „Ich nehme dich wahr!“

Hier ist Ihr/dein Workbook:

Workbook_Wertschätzung_Wahrnehmung

 

Interview und Buchrezension „Erstmal Kaffee.“ mit Consulting for Legal Professionals

Ich hatte das Glück mit Consulting for Legal Professionals ein Interview über mein Buch, meine Tätigkeit und weitere Projekte zu sprechen:

https://www.consultingforlegals.com/aktuelles/detail/news/interview-theresia-bohl-kanzleimanagerin-wirtschaftsmediatorin-tb-kama/

Weiterhin habe ich eine ganz tolle Rezension über mein Buch erhalten. Hier erfahrt ihr auch die Details des Buches:

https://www.consultingforlegals.com/aktuelles/detail/news/rezension-theresia-bohl-erstmal-kaffee-typischer-kanzleialltag/

Vielen Dank an Consulting for Legal Professionals!

Hier zur Website für mehr Infos:

https://www.consultingforlegals.com/

Das Buch ist erhältlich bei Amazon als Taschenbuch und Kindle-Version:

 

Viel Spaß beim Lesen!

Konfliktmanagement

Heute mal ein ganz anderes Thema außerhalb meiner Tätigkeit als Assistenz. Konfliktmanagement! Aber Moment mal, außerhalb der Assistenz? Für mich liegen die Themen nahe beieinander. Nicht nur, weil ich für Rechtsanwälte tätig bin. Nein, Konflikte gibt es überall.

Wir sind nur Menschen! Wir arbeiten mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, nehmen mal mehr und mal weniger private Probleme mit ins Büro und geraten in den Alltagsstress. Emotional zu handeln, gehört zu uns allen dazu. Aber was passiert, wenn die Situation so festgefahren ist, dass man nicht mehr die Kraft hat, sie alleine zu lösen? Hilflosigkeit und Demotivation machen sich breit.

Das kann alle Gründe haben. Unzufriedenheit, Sorgen, Stress, Missverständnisse, uvm. Wir alle haben täglich rund um uns herum, beruflich oder privat damit zu tun.

Zu helfen Sichtweisen zu ändern und sich in die Lage anderer zu versetzen oder gar besser zu kommunizieren. Es ist oft ja auch nicht einfach, die richtigen Worte zu finden. Man macht sich transparent, muss über Gefühle sprechen; keine leichte Aufgabe. Oft ist es einfacher mit Außenstehenden zu sprechen.

Deshalb habe ich zusätzlich die zertifizierte Weiterbildung der Wirtschaftsmediation vor ca. 3 Jahren gemacht. Ein harter Begriff, hinter dem so viel positive Energie mit einfachen Mitteln steckt. Es muss nicht immer zum Äußersten kommen. Man kann so viele Themen direkt angehen, bevor es eskaliert.

Wenn die Situation aber zu sehr festgefahren ist und eine Lösung alleine nicht mehr in Sicht ist, bin ich auch im Falle einer Mediation Ansprechpartner.

Um meine Selbstständigkeit auszubauen und Assistenz, Konfliktmanagement und Kommunikation zu vereinen, war es die perfekte Weiterbildung.

Podcast: Chef, Assistenz, das Office und ich!

Pünktlich zum Feierabend meine erste Folge „Vorstellungsrunde“ von „Chef, Assistenz, das Office und ich!“

Thema: Warum ich mich selbstständig gemacht habe, virtuelle Assistenz, Assistenz in der Kanzlei, u.a.

Habt Nachsicht, das war mein erster Versuch. Ich gelobe Besserung. Ziel ist es nicht, auf den derzeit erfolgreichen Podcast-Zug aufzuspringen, sondern hin und wieder unterhaltsame Worte an euch zu richten. Kurze 20-minütige Folgen.

Jetzt zu hören bei Spotify (Werbung da Markennennung).

Viel Spaß

Umfrage Office Management

Um aktuelle und interessante Themen für Euch zu sammeln über die ich gerne mehr berichte und um gezielt meine Hilfe einsetzen zu können, würde ich mich freuen, wenn ihr an meiner Umfrage teilnehmen würdet zum Thema Office Management. Ganz gleich aus welchem Bereich ihr kommt, ob Führungsposition oder Assistenz.

Du kannst mir am Ende Deine Kontaktdaten hinterlassen, aber auch die Umfrage ganz anonym beantworten. Das überlasse ich Dir. Es wird nichts nach außen preisgegeben. 10 kurze Fragen, einfach zu beantworten und nur 5 Minuten Deiner Zeit. Ich würde mich freuen.

Hier der Link zur Online-Umfrage: https://de.surveymonkey.com/r/7GYZ7BB

Vielen lieben Dank!

Virtuelle Assistenz

Ich habe einen neuen wichtigen Punkt (Leistung) in meine Arbeit aufgenommen, der für Sie interessant sein könnte.

In der heutigen Zeit ist es wichtig flexibel bleiben zu können und die Digitalisierung ist längst bei uns angekommen.

Also bin ich nicht nur für Sie vor Ort tätig bei Krankheits- oder Urlaubsvertretungen, Engpässen oder Projektunterstützung, sondern auch im Home Office, die sogenannte virtuelle Assistenz.

Von der Reiseplanung, Korrespondenz, Terminplanung, Diktat, Rechnungserstellung oder aber auch für die Planung von Events stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Ich biete Ihnen alle Bereiche an, die eine Assistenz mitbringen muss. Vielleicht haben Sie auch schon darüber nachgedacht, dass Sie eine Assistenz unabhängig von der Kanzlei für Ihre privaten Belange benötigen? Oder haben Sie einen Social Media-Kanal oder Blog, der gepflegt und mit Texten versorgt werden muss? Dann bin ich genau die Richtige für Sie!

Sie kümmern sich nur noch um Ihr Kerngeschäft und ich erledige den Rest. Buchen Sie einfach den tatsächlichen Arbeitsaufwand und zahlen nur die Stunden, die wirklich anfallen.

Um einen Eindruck von meiner Arbeit zu bekommen, besuchen Sie mich auch gerne auf meinem Instagram-Profil: tb_kama_4

Viele liebe Grüße

Podcast: Du bist. Laute(r) Impulse für Deinen Kanzlei-Alltag

Ich freue mich sehr bei Sina Töpfer (https://toepfer-km.de/) zu Gast in ihrem Podcast: „Du bist. Laute(r) Impulse für Deinen Kanzlei-Alltag“ zu sein. Wir haben über das Thema Einarbeitung / Onboarding gesprochen. Dieses Thema betrifft uns alle und ist entscheidend für eine zukünftige Zusammenarbeit. Was dabei toll, aber auch schieflaufen kann und dessen Auswirkungen, haben wir einmal durchleuchtet. Hört gerne mal rein bei Spotify oder auch ITunes.

Mein erstes eigenes Taschenbuch!

Die Corona Krise ist für alle nicht einfach. Es ergibt sich unfreiwillig viel Zeit. Warum also die Zeit nicht effektiv nutzen und kreativ werden? Das ist die beste Zeit, um Ideen zu entwickeln. Also habe ich mein erstes eigenes Taschenbuch „Erstmal Kaffee.“ geschrieben. Sich als Assistenz verstanden zu fühlen und in eigenen Situationen entspannt zu bleiben, ist das Ziel. Denkansätze für nur einige wenige Alltagssituationen der Kanzlei, der etwas andere Ratgeber mit viel Ironie und Humor verpackt.

Jetzt bei Amazon als Taschenbuch und Kindle Version erhältlich:

Ich kann Ihnen helfen!

Die aktuelle Situation bringt viele Unternehmen gezwungenermaßen in eine Ausnahmesituation. Viele Mitarbeiter fallen aus oder sind bereits im Home Office. Gerade in der Kanzlei wird deutlich, dass das Alltagsgeschäft dennoch weiterlaufen muss und Post sowie anderweitige Dokumente in Papierform müssen bearbeitet werden. Weder für Unternehmen noch für Mitarbeiter eine leichte Situation.

Ich habe noch wenige verfügbare Zeiten, die ich Ihnen anbieten möchte, sei es auch nur für die nötigsten Aufgaben, die direkt vor Ort erledigt werden müssen.

Sprechen Sie mich gerne bei Engpässen an. Ob vom Home Office oder vor Ort. Gemeinsam finden wir Lösungen.

Bleiben Sie gesund!

1 2 3 4