Ich entscheide mich bewusst glücklich zu sein!

Ich entscheide mich bewusst glücklich zu sein! Die Sichtweise: Aus negativ wird positiv!

„Ich glaube daran, dass das positive Denken zu unseren Handlungen und Ereignissen beiträgt. Die Sichtweise beschreibt die Perspektive, aus welcher ein Mensch eine Situation betrachtet, vor allem beeinflusst durch Gedanken, Meinungen und Wertvorstellungen.“

Dies ist das erste Heft aus meiner Reihe an vielfältigen Themen, die unseren Alltag betreffen. In den nächsten Wochen wird sicher für jeden etwas dabei sein, auch aus meinen Bereichen der Selbstständigkeit, Assistenz, virtuelle Assistenz, Mediation, Kommunikation, aber auch aus der Kanzleiwelt.

Kleine informative Hefte von 20-30 Seiten, die schnell gelesen sind. Wir können uns den Alltag auch einfacher gestalten!

Mein erstes Heft ist jetzt erhältlich bei Amazon als Printausgabe und Kindle-Version:

Hier geht es zum aktuellen Heft!

Freebie! Die Sichtweise: Aus negativ wird positiv

Ich entscheide mich bewusst glücklich zu sein und in schwierigen Situationen eine Chance zu erkennen!

Ich glaube daran, dass das positive Denken zu unseren Handlungen und Ereignissen beiträgt. Die Sichtweise beschreibt die Perspektive, aus welcher ein Mensch eine Situation betrachtet, vor allem beeinflusst durch Gedanken, Meinungen und Wertvorstellungen.

Wir alle kennen die Situationen, die uns die letzten Nerven rauben, uns ärgern und stressen und schon verliert man den Fokus auf die wichtigen Dinge. Die Kraft und Energie, die wir für den Alltag brauchen. Dabei ist es so einfach die Sichtweise auf Probleme zu ändern. Es ist die Art der Betrachtung! In vielen Situationen lassen sich durch eine positive Grundeinstellung die Probleme und Ärgernisse in eine neue Chance oder Veränderung umwandeln.

Du möchtest wissen, wie das funktioniert? Dann habe ich heute ein Freebie für dich!

Schreibe mir einfach über mein Kontaktformular mit dem Betreff „Freebie“ und ich schicke es dir zu. Keine Sorge, das ist keine verstecke Newsletter-Anmeldung, sondern nur die Bestellung des Gratis Freebies mit einer kleinen persönlichen Nachricht von mir.

Viel Spaß beim Lesen!

Gratis Workbook

Ich habe ein kleines Workbook für euch zusammengestellt, mit Übungen zum Thema Wertschätzung & Wahrnehmung deines Gegenübers. Positive Vibes only!

In der gemeinsamen Zeit im Büro entstehen positive sowie negative Spannungen, aber auch im Alltag. Ohne großartig auf das Konfliktmanagement oder stilistische Mittel der Kommunikation einzugehen, sind dies einfache Übungen, die man sowohl beruflich als auch privat anwenden kann. Tolle Sache!

Sinn ist es, wertschätzend miteinander umzugehen und zu lernen miteinander offen zu sprechen. Das fällt vielen schwer. Anerkennung motiviert!

Wenn wir unser Gegenüber besser verstehen können, verstehen wir auch besser sein Verhalten.

Was man braucht: Nichts, außer Ihr/dein Gegenüber und den Gedanken: Nicht jeder denkt und fühlt wie Sie/du. Zeige: „Ich nehme dich wahr!“

Hier ist Ihr/dein Workbook:

Workbook_Wertschätzung_Wahrnehmung

 

Mein erstes eigenes Taschenbuch!

Die Corona Krise ist für alle nicht einfach. Es ergibt sich unfreiwillig viel Zeit. Warum also die Zeit nicht effektiv nutzen und kreativ werden? Das ist die beste Zeit, um Ideen zu entwickeln. Also habe ich mein erstes eigenes Taschenbuch „Erstmal Kaffee.“ geschrieben. Sich als Assistenz verstanden zu fühlen und in eigenen Situationen entspannt zu bleiben, ist das Ziel. Denkansätze für nur einige wenige Alltagssituationen der Kanzlei, der etwas andere Ratgeber mit viel Ironie und Humor verpackt.

Jetzt bei Amazon als Taschenbuch und Kindle Version erhältlich:

Verfügbarkeit 2020

Ein frohes neues Jahr 2020!

Ist die Urlaubsplanung in der Kanzlei bereits abgeschlossen oder wird Unterstützung in diversen Projekten benötigt? Dann kann ich Ihnen noch einige wenige Wochen diesen Jahres anbieten. Sollte Ihr gewünschter Zeitraum laut meinem Kalender auf dieser Seite bereits belegt sein, fragen Sie mich gerne per E-Mail dennoch nach freier Zeit. Manchmal verschieben sich Aufträge oder ich kann noch stundenweise Zeit anbieten.

Ich wurde in den letzten Kundengesprächen oft nach der Flexibilität gefragt, ob ich von überall tätig werden kann oder ob ich in die Kanzlei kommen muss. Das können Sie ganz individuell entscheiden. Ich mache natürlich beides. Wenn der Schuh drückt und Sie einen eiligen Schriftsatz auf den Weg bringen müssen oder Sie einfach Unterstützung benötigen, bin ich natürlich immer ansprechbar. Ich bin mit dem Programm DSS von Olympus ausgestattet und kann somit auch Arbeiten von jedem Standort erledigen, wenn Sie es wünschen. Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

„Ihr internes und externes Office Management“

Sozialkompetenz

Für ein gutes Betriebsklima sollten alle an einem Strang ziehen. Nichts ist wichtiger, als sich in seinem täglichen Umfeld wohlzufühlen, denn wie die meisten verbringen wir mindestens acht Stunden am Tag an unserem Arbeitsplatz. Dabei spielt die Sozialkompetenz eine enorm wichtige Rolle.

Die soziale Kompetenz hat viele Gesichter. Das sind all unsere Fähigkeiten, um effektiv mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten: Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kommunikationstalent, Führungsqualitäten, Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenzen (Soft Skills).

Die Sozialkompetenz beinhaltet konstruktive Kritik und neue Vorschläge anzubieten. Dabei ist es wichtig, immer sachlich und ruhig zu bleiben sowie auch den Standpunkt des anderen nachzuvollziehen, den Grund seiner Unzufriedenheit zu erkennen und eine Lösung zu entwickeln, die beide Seiten zufriedenstellt.

Kommunikation ist eine der wichtigsten Eigenschaften. Wer in Gesprächssituationen keine Sozialkompetenz aufweist, kann im Umgang mit Kunden und Kollegen Probleme bekommen. Offene Kommunikation bildet die Voraussetzung für zielorientiertes und gewinnbringendes Arbeiten mit gemeinsamen Erfolgen.

Kooperationsgemeinschaft, Empathie, Anpassungs- und Durchsetzungsfähigkeiten bilden das Grundgerüst der sozialen Kompetenz. Bereit zu sein mit anderen zusammen zu arbeiten, bei Bedarf Hilfe zu leisten, Gefühle und Beweggründe anderer zu erkennen und Mehrheitsentscheide zu akzeptieren, sind wichtige Grundlagen, die jeder im Berufsleben mitbringen sollte.

Dabei ist es wichtig, seine eigenen Bedürfnisse nicht außer Acht zu lassen. Die Durchsetzungsfähigkeit schließt sowohl die Bereitschaft ein, den eigenen Standpunkt zu vertreten, als auch ein Verständnis dafür, wann ein Kompromiss die bessere Lösung ist.

Fazit: Die Sozialkompetenz bedeutet, Einstellungen und Verhalten von Mitarbeitern positiv zu beeinflussen!