Seit März 2018 darf ich mich nun auch Mediatorin nennen (Wirtschaftsmediation). Ich freue mich sehr darüber und werde zukünftig bestehende und auch neue Auftraggeber neben meiner bisherigen Tätigkeit im Bereich des Office- und Kanzleimanagements auch in Form von Konfliktgesprächen, Supervision und als Coach unterstützen. Falls gewünscht, führe ich Sie auch durch das Mediationsverfahren.

Ich bleibe aber allen mit meinen bisherigen Tätigkeiten erhalten und biete diese auch weiterhin an. Sollten Sie zusätzliche Informationen wünschen, melden Sie sich jederzeit gerne bei mir.